Bleeding Heart Libertarianism: Freie Märkte und Soziale Gerechtigkeit

Mal wieder ein Gastartikel von mir bei den Schweizer Freunden:

Am vergangenen Mittwoch, dem 20. Februar, fand der Welttag der sozialen Gerechtigkeit statt. Während dies der breiten Öffentlichkeit entgangen ist, haben Liberale sich darüber amüsiert, sofern sie ihn nicht bewusst ignoriert haben. Denn schon Friedrich August von Hayek pflegte von der „sozialen Gerechtigkeit“ als ein „Wieselwort“ zu sprechen. Das „Soziale“ würde – wie der Wiesel das Ei – die Essenz der Gerechtigkeit aussaugen und eine leere Schale hinterlassen… (weiterlesen auf zuercherin.com)

Advertisements