Zwangspause

So schnell kann es gehen. Mittlerweile bin ich ein Jahr älter und fliege morgen schon nach Spanien – mit Ryanair: das Absturzrisiko aufgrund von Treibstoffmangel ist also ziemlich hoch. Zum Glück habe ich einen Platz am Notausgang…

Der Flug geht nach Málaga, Ziel ist aber dann noch per Bus Granada, wo ich die nächsten 3 Wochen die spanische Sprache (wieder)-erlernen möchte. Danach noch 5 Tage zur freien Verfügung, die ich aber wohl eher weniger am Strand, sondern eher in Erkundung Andalusiens investieren werde. Gibraltar, vielleicht sogar eine Überfahrt auf den afrikanischen Kontinent.

Für den Blog heisst dies erstmal eine lange Zwangspause, da ich zum Glück in meinem Apartment kein Internet haben werde. Meine Hausarbeit ist auch noch nicht ganz fertig – da ist die Zeit besser investiert. Über den ein oder anderen Bericht kann man sich trotzdem freuen – mit vielen tollen Bildern bestimmt!

 

 

 

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: