Piratenpartei schädlich für meine Karriere?

Meine Oma hat jetzt seit meiner Heimkehr nach Herford schon mehrmals gefragt, ob mir die Mitgliedschaft in der Piratenpartei nicht schaden würde. Beim Bewerben später und so…

Eigentlich eine interessante Frage. Natürlich müsste ich es nicht an die große Glocke hängen. Aber bei der Transparenz der Piraten kommt das trotz Datenschutz einer Unmöglichkeit gleich, sein Amt zu verheimlichen. Wer will das auch?

Fragen wir mal anders? Schadet eine Mitgliedschaft in CDU und FDP? Wohl nur bedingt. Schadet eine in SPD und Grünen? Genauso bedingt. Das ein FDPler vielleicht weniger Chancen in der Gewerkschaft und ein Grüner selbiges im Atomenergiekonzern hat liegt in der Sache der Dinge. Bei der Linkspartei sieht es vielleicht ein wenig anders aus. Ich würde auch keine Stasi-Spitzel im Unternehmen haben wollen. Solange die Linkspartei  bzw. eher die Person, um die es geht, aber demokratische oder freiheitliche Ansichten vertritt, soll das kein Problem sein. Gibt ja schließlich auch ein Antidiskriminierungsgesetz, was in der Praxis leider nur schwer greift…

Ist es nicht vielleicht sogar ein Bonus? Ein nicht arbeitsunaufwändiges Ehrenamt, in den man ziemlich viel lernt, vor allem die so hochgejubelten „Soft Skills“. Da mag es weltanschauliche Differenzen geben – kommt es nicht auf Leistung und Kompetenz an? Zeigt es nicht Begeisterung für eine bestimmte Sache? Macht es den Mitarbeiter nicht vielleicht zufriedener; intrinisch motivierter?

Ich für meinen Teil kann da nur sagen: ein Unternehmen, dass seine Mitarbeiter weder nach Leistung noch nach Kompetenz auswählt, wird nicht nur schnell verschwinden, sondern kommt für mich auch ganz einfach nicht infrage. Auf Proporz und Quoten kann ich getrost verzichten – da kann auch das Gehalt noch so toll sein. Motivation ist nicht kaufbar.

Für mich sehe ich eh etwas anderes vor, sodass die Eingangsfrage ins Leere schiesst. Und notfalls bleiben für den waschechten Piraten ja noch die ganzen IT-Unternehmen 😉

Was denkt ihr dazu?

 

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: