Auf gehts…

Auf gehts morgen früh zum lang erwarteten Northland-Trip. 4 Tage bin ich unterwegs, auf dem Programm stehen unter anderem z.B die quasi Nordspitze Neuseelands (Cape Reinga), der Ninety-Mile-Beach (tatsächlich eher 90-Kilometer-Beach, der eine offizielle Straße ist!), auf den ich mich mit meinem Auto aber wohl nicht wagen werde; die Kauri-Wälder der Westküste samt riesigen Bäumen, darunter der älteste, dickste und höchste Baum Neuseelands… Aber auch noch sehr viel mehr.

Aus Zeitgründen will ich es dabei belassen, ich muss morgen früh aufstehen, es steht nämlich eine ziemlich lange Fahrt an, gesäumt mit vielen Stopps. In 4 Tagen gibt es dann wieder schöne Geschichten und hoffentlich noch schönere Bilder – drückt mir die Daumen, dass das Wetter gnädig ist, die Prognosen lassen leider schlechtes erahnen…

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: