Projekt ist da!

Wer hätte es gedacht…

Es sind bloß nur noch 10 Tage, bis ich unser in vieler Hinsicht armes Deutschland verlasse und mich nach Aetoeroa, dem Land der langen weißen Wolke begebe.

Dort habe ich nun endlich auch mein Projekt bekommen: die Amuri Area School in Culverden !

War meine Erstwahl, dementsprechend bin ich froh, dort gelandet zu sein. Seltsamerweise wollte da sonst keiner hin, weshalb die mich wohl dankend genommen haben. Nun gut, im Dorfe Culverden, das mitten in der Pampa der Südinsel liegt, leben auch mal grade 400 Seelen. Neben einer Tankstelle, einem Motel, einen kleinen Laden, Souvenirshop und meiner erwähnten Schule gibt es hier immerhin einen Golfplatz. Das wars dann aber aber auch schon. Da die (hohen) Berge der neuseeländsichen Alpen jedoch nicht weit sind, und auch nur Christchurch eine Stunde Fahrt entfernt, werde ich es wohl dort erstmal ganz gut aushalten können. Wohnen werde ich vermutlich in einer Gastfamilie, näheres weiß ich jedoch noch nicht genau. Genauere Tätigkeiten im Projekt kann ich auch noch nicht verraten, es wird aber wohl auf das Betreuen der Kinder im Unterricht, Korrekturen und beim Lernen helfen, Begleitung und vtl. auch Training bei sportlichen, kulturellen, usw. Aktivitäten und sonstige Arbeiten hinauslaufen, wie ich hörte von einem ehemaligen Freiwilligen, alles sehr abwechslungsreich.

Nun bleibt nur noch abzuwarten, in 10 Tagen gehts los, ich freu mich auf den Flug, wo ich in einer Filmorgie die letzten paar Kinofilme mir reinziehen werde, die ich verpasst habe zu schauen, und dann natürlich noch viel mehr auf die Ankunft. Wird ein langer weg sein…

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: