erste Vorbereitungen

Noch ist es nicht soweit, doch allzu lange dauert es auch nicht mehr. Das 3-tägige Vorbereitungsseminar in Waldsieversdorf habe ich bereits überstanden, war auch echt total toll. Trotz der widrigen Anreise mit Bahn und Bus in diese abgelegene Gegend… Verspätung hat sich trotz des widrigen Wetters zum Glück in Grenzen gehalten (nur eine halbe Stunde in Berlin Hbf). Werde ich in Kürze vielleicht schon genauer drüber berichten.

Anfang August gehts dann für mich los nach Neuseeland. Der Flug ist zwa noch nicht gebucht, dafür gibts aber einen Haufen anderer Dinge zu tun. Beispielsweise darf ich nach Jahren Abstinenz mal einen Arzt aufsuchen, der mich umfassend auf meine Gesundheit prüft. Vermutlich werd ich sogar gepikst. Aber ich werd es überleben… Ansonsten muss ich ganz viele Unterlagen (auf Englisch :D)ausfüllen, Pässe verlängern und mir schon einmal die vielen Projekte anschauen, die es so gibt. Echt einige Interessante dabei. Nebenbei läuft natürlich noch Schule, wenn man das noch so nennen kann, ich schreib ja sogar noch Abitur in ein paar Wochen. Aber das habe ich momentan ziemlich ausgeblendet.

Ich suche übrigens noch eine Gastfamilie für einen internationalen Freiwilligen.

Falls hier tatsächlich schon wer  liest, und darüber mehr erfahren möchte, der möge sich bitte bei mir melden.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: